AGB

Herausgeber:
3p Gesellschaft für Kommunikation mbH
Krögerstraße 2 60313 Frankfurt / Main
Handelsregisternr.: HRB 46315
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 812629467

Geschäftsführer: Moses Pelham
ViSdP (für redaktionelle Inhalte): Alex Besparis
Kontakt: info@3-p.de

Programmierung, Design und Realisation:
DWR Creative Digital Consulting
Krögerstraße 2
60313 Frankfurt / Main
E-Mail: info@dieweisserose.net

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Wir weisen darauf hin, dass wir an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle nicht teilneh-men.

Copyright © 2017 by 3p Gesellschaft für Kommunikation mbH

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich, Vertragspartner

1a). Sämtlichen Verkäufen, Lieferungen und Leistungen, die über den von der 3p Gesellschaft für Kommunikation mbH, Krögerstraße 2, 60313 Frankfurt am Main (im Folgenden „3p“ genannt), betriebenen Webshop (im Folgenden „3p-Shop“ genannt) erfolgen, liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. Entgegenstehende Bedingungen der Vertragspartner erkennt 3p nicht an, sollten diese nicht ausdrücklich schriftlich vom 3p-Shop bestätigt werden. Dies gilt ebenfalls, wenn durch den 3p-Shop Aufträge ausgeführt werden, ohne vorab nochmals ausdrück-lich diesen Bedingungen zu widersprechen. Die AGB des 3p-Shops akzeptieren Sie durch Auf-tragserteilung oder Annahme der Ware. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, ohne dass es einer erneuten ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.

1b). Der Vertrag kommt zustande mit der 3p Gesellschaft für Kommunikation mbH, soweit nicht ausdrücklich anders ange-geben.
Anschrift: Krögerstraße 2 60313 Frankfurt am Main Amtsgericht Frankfurt am Main Handelsregisternummer: HRB 46315 Geschäftsführung: Moses Pelham

Etwaige Beanstandungen bitten wir zu richten an:
ECIM Marketing GmbH
c/o 3p Merch-Versand Hessenring 9A
64572 Büttelborn
per E-Mail: merch@3-p.de
per Fax: 069 978 270 40

2. Angebot, Vertragsschluss Angaben zu Waren und Preisen im 3p-Shop bzw. im Rahmen des Bestellvorgangs sind unver-bindlich und freibleibend und stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, Irrtümer sind vorbehal-ten. Die von Ihnen gewünschten Waren können Sie unverbindlich in den Warenkorb legen. Sie kön-nen die Waren jederzeit wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Waren im Waren-korb kaufen möchten, gelangen Sie auf die Bestellseite mit einer Übersicht der ausgewählten Waren. In der auf der Bestellseite befindlichen Eingabemaske müssen Sie die für den Vertrags-schluss notwendigen Daten eingeben und eine Zahlungs- und Liefermethode auswählen. An-schließend können Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen und ggf. korrigieren. Nachdem Sie die AGB akzeptiert haben, kann eine Bestellung ausgelöst werden. Erst durch Anklicken des But-tons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail direkt nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. In dieser E-Mail sind Ver-tragstext, Bestelldaten sowie unsere AGB enthalten. Die Annahme des Angebots steht im freien Ermessen von 3p. Die Annahme der Bestellung und der resultierende Kaufvertrag zwischen 3p und Ihnen kommen entweder durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der bestellten Ware zustande. Sie können Produkte ohne oder mit Registrierung auf der Webseite bestellen. Sofern Sie sich auf der 3p-Webseite registrieren, sichern Sie zu, dass die bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind und Änderungen bezüg-lich der Registrierungsdaten unverzüglich mitgeteilt werden. Das von Ihnen gewählte Passwort ist geheim zu halten. Bei der Bestellung sichern Sie zu, volljährig und voll geschäftsfähig zu sein.

3. Bebilderung, Farben Wir bemühen uns, die von uns angebotenen Waren detailgetreu abzubilden. Die zur Beschrei-bung der Waren benutzten Bilder entsprechen jedoch nicht in jedem Fall naturgetreu der Origi-nalware, sondern dienen lediglich der Veranschaulichung. Die Farbanzeige hängt auch von dem von Ihnen verwendeten Rechnersystem ab, sodass wir eine exakte Wiedergabe der Farben auf Ihrem Endgerät nicht garantieren können.

4. Widerrufsrecht Sofern Sie von 3p Waren zu einem Zweck bestellen, der weder Ihrem gewerblichen noch berufli-chem Zweck zugerechnet werden kann, steht Ihnen als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB fol-gendes Widerrufsrecht zu.

4a). Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen den Vertrag binnen vierzehn Tagen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (3p-Shop / 3p Gesellschaft für Kommunikation mbH, Krögerstraße 2, 60313 Frankfurt am Main, Deutschland; E-Mail: merch@3-p.de, Fax: 069 97827040) mittels einer zweifelsfreien Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten stehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Wider-rufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Bei Widerruf des Vertrags haben wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt ha-ben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Vertragswiederruf bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwen-den wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei Ihrer Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde explizit etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Rückzahlung können wir verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Für die Fristwahrung ist es ausrei-chend, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Warenrücksendungskosten. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaf-ten und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und sen-den Sie es zurück.)

An ECIM Marketing GmbH
c/o 3p Merch-Versand
Hessenring 9A
64572 Büttelborn
E-Mail: merch@3-p.de
Fax: 069 978 270 40

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistungen(*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum ______________________ (*)

Unzutreffendes bitte streichen

4 b). Vom Widerrufsrecht ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikationen angefer-tigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, Audio- und Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind, sowie Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte und Waren, die sich aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung eignen.

5. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen

5 a). Die Preise entnehmen Sie dem jeweiligen Verkaufsangebot. Die angegebenen Preise sind Gesamtpreise einschließlich der Versandkosten bei einer Übermittlung der Waren innerhalb Deutschlands. Weitere Steuern und Gebühren fallen nicht an. Für den Versand außerhalb Deutschlands sind die angegebenen Preise Gesamtpreise zuzüglich Versandkosten.

5 b). Die Bezahlung im Inland kann folgendermaßen erfolgen: per Vorkasse (der Kaufpreis zzgl. Versandkosten ist nach Vertragsschluss mittels Überweisung auf das in Ziffer 5 d) genannte Konto zu bezahlen), per Kreditkarte (Belastung erfolgt bei Versand der Ware, folgende Karten sind zulässig: MasterCard, Visa, American Express) oder per PayPal (Belastung erfolgt bei Bestellung der Ware). Wird Vorkasse gewählt, muss der Betrag von Ihnen innerhalb von 14 Tagen überwiesen werden, ansonsten wird die Bestellung gelöscht. Eine Auslie-ferung erfolgt erst nach Erteilung des Zahlungsauftrags bezüglich des gesamten Kaufpreises zzgl. Versandkosten an das überweisende Kreditinstitut (vgl. bezüglich der Lieferfristen Ziffer 6 a).

5 c). Die Bezahlung aus dem Ausland ist per Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal möglich. Gebüh-ren für Zahlungen aus dem Ausland tragen Sie in voller Höhe. Wir empfehlen Ihnen bei Zahlun-gen aus dem Ausland die Zahlung mittels Kreditkarte zu veranlassen, da so eventuelle Unklarhei-ten durch uns fehlerhaft übermittelte BIC/IBAN/SWIFT-Daten und eine eventuell dadurch nicht zuordnungsbare Zahlung vermieden werden können.

5 d). Die Bankverbindung für Zahlungen per Vorkasse lautet: Kontoinhaber: 3p Ges. f. Komm. mbH IBAN: DE60 5005 0201 0200 0813 49 BIC: HELADEF1822 Bitte nutzen Sie bei der Überweisung Ihre in der Bestellbestätigung genannte Bestellnummer als Verwendungszweck, um eine schnelle Zuordnung zu gewährleisten.

5 e). 3p behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

5 f). Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahnge-bühren in Rechnung zu stellen.

6. Lieferung, Warenverfügbarkeit

6 a). Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, erfolgt der Versand der Waren innerhalb Deutschlands außer bei Zahlung per Vorkasse innerhalb von drei Werktagen ab dem Tag nach Vertragsschluss. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Lieferung, soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, innerhalb von drei Werktagen ab dem Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Für den Versand ins Ausland werden die jeweiligen Lieferfristen gesondert angegeben

6 b). Ein unternehmerischer Wiederverkauf unserer Ware ist nicht gestattet.

6 c). 3p ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern Ihnen dies zumutbar ist. Hierfür fallen für Sie keine Mehrkosten an.

6 d) Bei Nichtlieferungen, verspäteten Lieferungen oder Sachschäden im Zuge der Auslieferung haftet 3p nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Für im Ausland verspätet eintreffende oder ausbleibende Exemplare wird ein Ersatz ausgeschlossen.

6 e) Bei Lieferstörungen aufgrund höherer Gewalt (auch Streik und Aussperrung) wird 3p von der Pflicht zur Lieferung und der Kunde von der Zahlungsverpflichtung befreit.

7. Gefahrenübergang

7 a). Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit Übergabe der Sache an Sie auf Sie über.

7 b). Der Übergabe steht es gleich, wenn Sie sich im Verzug der Annahme befinden.

8. Eigentumsvorbehalt

8 a). Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum von 3p.

8 b). Sie sind bis zum Eigentumsübergang verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln.

8 c). Sie sind verpflichtet, 3p bis zum Eigentumsübergang einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, sowie etwaige Beschädigungen oder Vernichtung der Ware unverzüglich mitzuteilen. Einen Besitzerwechsel der Ware sowie den eigenen Wohnsitzwechsel bis zum Eigen-tumsübergang haben Sie 3p unverzüglich anzuzeigen.

8 d). 3p ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten Ihrerseits, insbesondere bei Zahlungsver-zug oder bei Verletzung einer Pflicht nach Ziffer 8.2 und 8.3, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware herausverlangen.

9. Mängel

9 a). Bei allen Waren aus dem 3p-Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsansprüche.

9 b). Bei einem Kauf neuer Waren, der Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Vertrag mit Unternehmer), beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr ab Gefahrübergang, unberührt bleiben hingegen die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Bei einem Kauf gebrauchter Waren ist die Mängelgewähr-leistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen.

9 c). Bei einem Kauf gebrauchter Waren, der nicht Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbraucher), beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ge-fahrübergang.

9 d) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Waren bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen möglichst sofort dem Zusteller sowie schnellstmöglich 3p mitzuteilen. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbeson-dere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Haftungsbeschränkungen

10 a). 3p haftet nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten nach den gesetzlichen Bestimmungen. Dies gilt nicht, soweit leicht fahrlässig wesentliche Vertragspflichten verletzt wer-den. In diesem Fall beschränkt sich die Haftung von 3p auf den nach der Art der Ware vorher-sehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahr-lässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von 3p.

10 b) Für Schäden aus Verzögerung der Leistung haftet 3p nur bei Vorsatz und grober Fahrläs-sigkeit. Sonstige Rechte des Kunden im Verzugsfall bleiben unberührt.

10 c). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ihre Ansprüche aus Produkt-haftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei dem 3p-Shop zurechenbaren Kör-per- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden.

11. Salvatorische Klausel Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

12. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

12 a). Sie können nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen auf-rechnen.

12 b). Gleiches gilt für ein Zurückbehaltungsrecht, sofern es sich bei Ihnen um einen Kaufmann handelt. Ist dies nicht der Fall, so können Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann geltend ma-chen, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

13. Speicherung des Vertragstextes Der Vertragstext mit Ihren Bestelldaten wird in unserem Hause – soweit geschäftsnotwendig und im Einvernehmen mit dem Bundesdatenschutzgesetzes (§26 BDSG) – gespeichert. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, können Sie die "Bestellbestätigung" ausdrucken. Diese er-scheint auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben. Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten der Bestellung per E-Mail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

14. Datenschutz Zur Ausführung von Bestellungen werden personenbezogene Daten von Ihnen benötigt. Informa-tionen zur Verarbeitung dieser Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

15. Anwendbares Recht, Nebenabreden, Schriftform

15 a). Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder der gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

15 b). Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Jegliche Änderung und/oder Ergänzung der AGB und Verträge bedarf der Schriftform.

15 c). Bedarf nach den AGB eine Erklärung der Schriftform, so wird dieses Erfordernis nicht durch Übermittlung per Fax oder E-Mail gewahrt.

16. Erfüllungsort, Gerichtsstand Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, Frankfurt am Main. Das Recht zur Klage an jedem anderen Ort mit gesetzlichem Gerichtsstand seitens 3p bleibt un-berührt. Frankfurt am Main, den 11. Februar 2017

Versand und Zahlungsbedingungen
Liefergebiet Lieferungen von Waren sind weltweit möglich. Es bestehen keine Liefer- und/oder Bereitstellungs-Einschränkungen. Lieferfrist Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, erfolgt der Versand der Waren innerhalb Deutsch-lands außer bei Zahlung per Vorkasse innerhalb von drei Werktagen ab dem Tag nach Vertragsschluss. Bei Zahlung per Vorkasse erfolgt die Lieferung, soweit nicht ausdrücklich anders verein-bart, innerhalb von drei Werktagen ab dem Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Für den Versand ins Ausland werden die jeweiligen Lieferfristen ge-sondert angegeben. Versandkosten Die Lieferung erfolgt ausschließlich auf dem Postweg. Der Mindestbestellwert beträgt 10,00 €. Es werden Porto- und Versandkosten pro Paket berechnet.

Bestellungen aus Deutschland mit einem Warenwert ab 120,00 € sind versandkostenfrei. Der Warenwert ergibt sich aus dem Wert der bestellten und lieferbaren Waren, abzüglich eventuell gewährter Gutschriften oder Gutscheinen. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Sie ein unbeschädigtes Paket vom Paketboten entge-gennehmen.

Sollten Sie ein schon geöffnetes Paket oder beschädigtes Paket entgegennehmen, bestätigen Sie stillschweigend die ordnungsgemäße Lieferung. Sollen später Ansprüche geltend gemacht werden, muss nachgewiesen werden, dass die Ware auf dem Transportweg und nicht erst danach – wenn also der Empfänger das Paket schon erhalten hat – beschädigt wurde.

Zahlung per Vorauskasse / PayPal / Kreditkarte
Deutschland - 6,00 €
EU - 10,95 €
Nicht-EU - 16,95 €

Nachnahme
Deutschland 2,00 €
EU - nicht möglich
Nicht-EU - nicht möglich

DHL kann zusätzlich noch 2,00 € Zahlkartengebühr erheben.

Hinweise zum Versand in die Schweiz und Nicht-EU-Mitgliedsstaaten (Drittländer): Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro und OHNE die zurzeit gültige deutsche Mehrwertsteuer (in der Regel 19%). Die Zollbearbeitungsgebühren sowie die jeweilige im Zielland gültige MwSt. und die Zollgebühren werden dem Empfänger durch den jeweiligen Zoll berechnet. Versand per Nachname ist nicht möglich.

Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, Amazon Pay, PayPal und Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)

Zuletzt angesehen